Die Wahl des richtigen Endgerätes

Die Wahl des richtigen Endgerätes

Die Wahl des richtigen Endgerätes

Die Wahl des richtigen Endgerätes

Welche Vorteile bietet welches Endgerät? education-campus bietet einen Überblick.

Welche Vorteile bietet welches Endgerät? education-campus bietet einen Überblick.

Espresso-Workshop 15.September

Die Wahl des richtigen Endgerätes

Endgeräte Vor- und Nachteile

Welches Endgerät sich am besten eignet, hängt von den individuellen Bedürfnissen der Nutzer*innen ab. Wichtiger als ein günstiger Anschaffungspreis ist eine langfristige Investition, die auch zukünftig den steigenden Anforderungen entspricht – so lassen sich Fehlkäufe und teure Folgekosten bei Endgeräten für Schulen vermeiden.

Stellen Sie sich die richtigen Fragen!

Zahlreiche weitere Fragen stehen im Mittelpunkt: Wie alt sind die Schüler*innen? Wird der Computer zu Hause genutzt oder regelmäßig mit in die Schule genommen? Sollen Texte geschrieben werden oder stehen Video-Konferenzen auf dem Stundenplan? Welche weiteren Anwendungen werden benötigt? Je nach Anforderung können unterschiedliche Endgeräte die passende Lösung darstellen.

Endgeräte für Schulen im Überblick

Geräteausstattung

Hierzu zählen Aspekte wie Displaygröße, Eingabe- (Touch, Stift, Tastatur und Maus) und Anschlussmöglichkeiten für beispielsweise Displays, USB-Sticks und Sensoren (z.B. für den Musik- / Physikunterricht). Bei gleichzeitiger Verwendung von mehreren Anwendungen sollten die Geräte über einen ausreichenden Arbeitsspeicher verfügen (Mind. 4GB, besser 8GB RAM oder 16GB RAM) und für das lokale vorhalten von Daten / Lernvideos usw. auch über eine ausreichende Festplattenkapazität (Mind. 128GB, besser 256GB).

Die inneren Werte zählen

Von Intel® Pentium® für einfache Anwendungen über Intel® Core™ i3 / i5 CPUs im alltäglichen Einsatz bis hin zu Intel® Core™ i7 bei rechenintensiven, komplexen Anforderungen – je nach Bedarf und Preisvorstellung kommen unterschiedliche Prozessoren zum Einsatz. Neben einer guten Akkulaufzeit, hoher Leistung und integriertem Intel® Wi-Fi 6 für schnelle Funkverbindungen, erfüllen Intel-basierte Endgeräte die höchsten Sicherheitsstandards. Damit sind sie ideale Werkzeuge, um eine produktive Lernumgebung zu schaffen und Lehrkräfte sowie Schüler*innen auf die Zukunft vorzubereiten.

Technische Ausstattung – bereits heute die Anforderungen von morgen erfüllen

Egal auf welche Lösung die Wahl fällt: Geräte, die auf Intel®- Technologien basieren, bieten alles, was für ein erfolgreiches Lehr- und Lernerlebnis wichtig ist. Bei der Anschaffung sollte auf folgende Aspekte geachtet werden:

Ergonomie und Gesundheitsaspekte

Bei Schulranzen spielt das Thema Ergonomie eine große Rolle, obwohl diese nur wenige Minuten pro Tag getragen werden. Auch bei mobilen Endgeräten sollte darauf geachtet werden, dass sie über ein großes, helles und neigbares Display und eine Tastatur mit Handballenauflage verfügen, so wie es bei den meisten Notebooks und Convertibles der Fall ist.

Folgekosten

Es gilt abzuwägen, ob anstelle von Consumer-Geräten eine Business-Lösung infrage kommt. Diese sind länger am Markt erhältlich, bieten mehr als zwei Jahre Garantie, sind aufrüstbar und oft robuster. Bei einer Vielzahl von Convertibles und 2in1 Geräten sind außerdem Tastatur, Maus und Stift bereits inkludiert. So lassen sich hohe Folgekosten vermeiden.

Administrierbarkeit

Plattformlösungen wie Intel vPro® bieten Sicherheit und umfassende Verwaltungs-Features. Sie ermöglichen die Fernwartung der Geräte nicht nur in der Schule, sondern auch beim Einsatz zu Hause. Das sorgt für die schnelle Wiederherstellung eines defekten Systems, weniger Unterrichtsausfall und mehr Vertrauen in die Technik.

Veranstaltungen

Espresso-Beratungsgespräche mit Dubrau

15.09.202109:00 bis 12:00 Uhr

Einstiegsberatung zur Digitalisierung kostenfrei.

Info & Anmeldung
Training kostenfrei

Downloads

Checkliste Wahl des richtigen Endgeräts

Datei herunterladen